Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde deine NATURSCHAUSPIEL-Tour

Regionen

Themen

Zielgruppen

Titel

BERGPARADIES WARSCHENECK IM WINTER

MIT SCHNEESCHUHEN DURCH DIE STILLE


Das Warscheneckgebiet ist eine der hochwertigsten und schönsten Naturlandschaften Österreichs. Es bietet unterschiedlichste Lebensräume für Pflanzen und Tiere und somit eine unvergleichliche Arten- und Formenvielfalt. 

Auf zwei unterschiedlichen Routen lernen wir diese Phänomene im Winter kennen:



Variante 1: Idyllischer Teichlboden:

Die Wurzeralm ist ideal zum Schneeschuhwandern. Auf dieser leichten Schneeschuhwanderung über den Teichlboden erkunden wir eine der großartigsten Gebirgslandschaften Oberösterreichs, die jetzt unter einer dicken Schneedecke ruht. Bis auf das Geräusch unserer Schneeschuhe ist es ruhig, nur ab und zu hören wir einen Schneesperling tschilpen, das "Wize-wize" einer Tannenmeise oder gar einen Tannenhäher rufen, der die anderen Tiere über unser Kommen benachrichtigt.

Von der Bergstation der Wurzeralmbahn wandern wir in einer großen Runde über den tiefwinterlichen Teichelboden. Uns wird dabei bewusst, dass Geländeformationen, wie Dolinen, der Bachlauf der Teichl oder Moore, im Verborgenen die Landschaft formen. Tiefverschneite Baumriesen und so mache Fährte im Schnee lenken unsere Aufmerksamkeit auf die Anpassungsfähigkeit, die Pflanzen und Tieren brauchen, um den harten und langen Bergwinter zu überstehen.

Charakteristik: Leichte Schneeschuhwanderung mit wenigen, sanften und kurzen Anstiegen, auch für Anfänger:innen sehr gut geeignet.

Gesamtdauer: ca. 4 Stunden (Auf- und Abfahrt mit der Standseilbahn).

Gesamtgehzeit: ca. 2,5 Stunden. Jausenpause.

Höhenmeter (Aufstieg): 120 Höhenmeter.
 


Variante 2: Der Lärchen-Zirbenurwald im Winter:

Bei diesem NATURSCHAUSPIEL entdecken wir mit unseren Schneeschuhen den größten Lärchen-Zirbenurwald, der sich auf dem Warscheneckplateau erstreckt. Dieser einzigartige alpine Lebensraum ist ein rauer Ort, wild und ursprünglich, doch voll edler Schönheit, an dem wir nur wahre Überlebenskünstler finden können, wie z. B. die Zirbe, eine hoch angepasste Spezies. Doch wie gelingt es den Pflanzen und Tieren in diesem kargen Lebensraum zu überleben?

Charakteristik: Mittelschwere Schneeschuhwanderung mit längeren An- und Abstiegen.

Gesamtdauer: ca. 5 Stunden.

Gesamtgehzeit: ca. 3 Stunden.

Höhenmeter (Aufstieg): 400 Höhenmeter.
 
 


 

 

DIE TERMINE


DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT ANMELDUNG
Sa. 16.03.24
 12 PLÄTZE FREI 
09:30-13:30 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
Anmerkung: Idyllischer Teichlboden
Individuelle Termine für Gruppen nach Vereinbarung.

 

 

DETAILS & INFOS

Preis Fixtermin
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
26.00 Euro (p.P.)
17.00 Euro (p.P.)
Preis Individueller Termin (Gruppen ab 7 Personen)
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
Schulklasse
24.00 Euro
15.00 Euro
21.00 Euro
(p.P.)
(p.P.)
(p.P.)
Preis Zusatzinformationen

Preise exkl. Auf- und Abfahrt mit der Wurzeralm-Standseilbahn.

Gruppenpreis gilt für Gruppen ab 20 Personen. Kinder und Jugendliche nur im Beisein der (Groß-)Eltern, sonst siehe Schulklasse.

Beim Gruppenpreis sind keine weiteren Ermäßigungen möglich.

mind. / max. Teilnehmer
7 / 40
Treffpunkt(e)
4582 Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 (Talstation der Wurzeralm-Standseilbahn an der Kassa)
4582 Spital am Pyhrn, Stiftsplatz 2 (Parkplatz zwischen Stift und Hotel Freunde der Natur)
Ausrüstung

Feste, hohe Wanderschuhe, Schneeschuhe*, Teleskop*- oder Skistöcke*,  Rucksack, Thermoskanne mit heißem Getränk, Jause, warme Kleidung: Skiunterwäsche, Skistutzen, Fleecepulli, Softshelljacke, Goretex-Jacke o. ä., warme Outdoor-Hose (keine Baumwollhose), Haube, Handschuhe (dickere und dünnere), Sonnenbrille und -creme.

*können gegen Gebühr ausgeborgt werden.

Vermittler/innen
Besonderer Hinweis

Öffentlich erreichbar:

Bahnhof Spital am Pyhrn (ca. 15 Gehminuten zum Treffpunkt Stiftsplatz)

Treffpunkt Talstation Wurzeralm:
OÖVV Buslinien 911, 436
Haltestelle Pyhrnpass Wurzeralmseilbahn (Talstation)

Treffpunkt Stiftsplatz:
OÖVV Buslinien 911, 436 
Haltestelle Spital am Pyhrn Stiftsplatz

Einkehrtipps
Gasthof Familie Gruber
Web: gruber-spital.com

Konditorei Kemetmüller (4582 Spital am Pyhrn, Stiftsplatz 8)
Web: www.kemetmueller.com

Berggasthof Zottensberg (4580 Edlbach Nr. 55)
Web: www.zottensberg.at

Gasthof Waldhof (4575 Rossleithen, Pichl 352)
Web: www.gasthaus-waldhof.at

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Bergparadies Warscheneck im Winter Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download
Infokarte Bergparadies Warscheneck 1,61 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Name
Martha Rieß
Firma/Organisation/
Verein
Bergwandern mit Martha
PLZ
4400
Ort
Steyr
Straße
Wieserfeldplatz 6 a
Telefon
06643969645

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Maria Felbauer

Maria Felbauer

Vermittler Martha Rieß

Martha Rieß

 

ANMELDUNG ZU
"BERGPARADIES WARSCHENECK IM WINTER"
  • Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  • Anrede
  • Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  • Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  • Straße(*)
    Eingabe nicht gültig. "Straße" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  • PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig. "PLZ" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  • Ort(*)
    Eingabe nicht gültig. "Ort" muss mind. aus 2 Zeichen bestehen.
  • Land
    Eingabe nicht gültig!
  • Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  • An diese Adresse wird deine Anmeldebestätigung gesendet.
  • Telefon(*)
    Eingabe nicht gültig
  • Bitte hinterlege hier deine Mobil oder Festnetznummer,
    damit wir dich bei Terminänderungen erreichen können.

  • Teilnehmer
  • Erwachsene(*)
    Eingabe nicht gültig.
  • Kinder (unter 14)
    Anzahl Erwachsene + Kinder überschreitet die freien Plätze!
  • Datenschutz(*)

    Bitte Bestimmungen zu NATURSCHAUSPIEL bestätigen.
  • information

    Bitte kontrolliere ob du alle Felder, auch das erste Feld „Termin“, korrekt ausgefüllt hast.
    Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint eine DANKESEITE.

  •  

     

    DER SCHAUPLATZ

    Warscheneck

    Warscheneck

    Südöstlich des Warscheneck Hauptstockes erstreckt sich im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn das Schutzgebiet Warscheneck. Es ist geprägt von ausgedehnten, beweideten Fichten- sowie Fichten-Lärchen-Bergwäldern, Reinweiden und Sumpfflächen.


    Weitere Infos zum Gebiet, Landschaftstyp, Flächen 

    Die Wurzeralm ist...