Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

FELSENKINO & DSCHUNGELZIMMER

EIN ABENTEUER FÜR SCHÜLER MIT WILDEN KRÄUTERN AM GRÜNEN BAND


Entlang der Maltsch entdecken wir ganz unterschiedliche Landschaftsräume und ihre Wildkräuter. Im Felsenkino staunen wir über die moosbewachsenen Felsformationen und lauschen dem Rauschen des Grenzflusses sowie den Geschichten über das Europaschutzgebiet. Im Dschungelzimmer beweisen sich die Mutigen beim Brennnessel-Essen, wir gestalten eigene Visitenkarten und grüne Kronen. Schließlich zaubern wir aus den gesammelten Wildkräutern eine delikate Jause.


Vom Green Belt Center in Windhaag fahren wir mit dem Bus nach Mairspindt. Dort stoßen wir auf den Grenzfluss zwischen Österreich und Tschechien - die Maltsch, welche Teil des Europaschutzgebietes Maltsch ist. Hier sind wir auch schon mitten im Grünen Band Europas, das vom finnischen Eismeer bis zum Schwarzen Meer reicht. Über die „Steinerne Brücke“ gelangen wir auf tschechisches Gebiet, das über 40 Jahre lang durch den Eisernen Vorhang für Österreicher unzugänglich war. Da die tschechischen Ortschaften geschliffen und die Leute abgesiedelt wurden, konnte sich die Natur diese Gebiete zurückerobern.

Bei unserer Wanderung entlang der Maltsch kommen wir in verschiedene Landschaftsräume, ins Dschungelzimmer, zu den Felstürmen, ins Wiesenzimmer und landen schließlich auf der Flussterrasse. Beobachtend, hörend und schnuppernd tauchen wir ein in diese üppige Wildnis, die viele Wildkräuter bereit hält. Da werden Kräuter verkostet und gesammelt, die Natur belauscht und im Unterwuchs der Au erleben wir den Dschungel des Nordens. Wir schmücken uns mit grünen Kronen und gestalten Visitenkarten aus den Schätzen, die uns am Weg ansprechen. Spielerisch lernen wir blühende Pflanzen kennen und solche, die flächendeckend sind und uns manchmal sogar über den Kopf wachsen.

Immer wieder entdecken wir auch Überbleibsel der früheren Dorfbewohner, wie Mauerreste, Kirschbäume und die wunderschöne Kirche von Zettwing. Auf der Flussterrasse bereiten wir mit den gesammelten Wildkräutern eine leckere Jause und genießen zum Abschluss Wipferlbutter, Kräuter- und Blütentopfen. In Hammern überschreiten wir die Grenze zurück nach Österreich, wo der Bus bereits auf uns wartet.


 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
Di. 29.08.17
 25 PLÄTZE FREI 
09:00-12:00 Karin Theresa Öhlinger Markt 11, Windhaag/Freistadt Anmelden
Sa. 16.09.17
 25 PLÄTZE FREI 
09:00-12:00 Karin Theresa Öhlinger Markt 11, Windhaag/Freistadt Anmelden

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Kinder (bis 14 Jahre)
12.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Auf Anfrage
Preis Zusatzinformationen
Preis inkl. Verpflegung


Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
10 / 25
Treffpunkt
4263 Windhaag/Freistadt, Markt 11 (Green Belt Center)
Ausrüstung
lange Hose (Jean) als Schutz gegen Brennnessel, feste Schuhe, Trinkwasser, Sonnenschutz, Sonnencreme, Regenschutz, Reisepass der LehrerInnen, sowie eine Liste mit allen Schülern (Namen, Adressen und Geburtsdatum der Schüler) anstelle von Reisepässen
Vermittler/innen
Green Belt Center, Karin Theresa Öhlinger
Besonderer Hinweis
Für Kinder von 8 bis 12 Jahren geeignet

Termine:
Buchbar: Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag im Zeitraum von Mitte Juni bis Ende September.

Dauer: Halbtagesprogramm 3,5 bis 4 Stunden


Allgemeine Tipps
Natura2000, Grünes Band Infozentrum Leopoldschlag (4263 Windhaag bei Freistadt, Markt 11)
Web: www.greenbeltcenter.eu/checkpoints-green-belt-erkunden/natura-2000-informationszentrum-gruenes-band-europa-leopoldschlag

KräuterKraftQuelle Hirschbach (4242 Hirschbach im Mühlkreis, Museumsweg 6)
Web: www.kraeuterkraftquelle.at

OÖ Burgenmuseum Reichenstein (4230 Tragwein, Reichenstein 1)
Web: www.burg-reichstein.at
Einkehrtipps
Cafe Affenzeller (4263 Windhaag bei Freistadt)

Gasthaus Sengstschmid (4263 Windhaag bei Freistadt, Markt 24)
Web: www.gasthaus-sengstschmid.at

Gasthaus Anzinger (4263 Windhaag bei Freistadt, Markt 15)
Web: www.greenbeltcenter.eu/individuell-green-belt-entdecken/gastronomie/gasthaus-anzinger/

Gasthaus zum Waldlehrpfad (4263 Windhaag bei Freistadt, Pieberschlag 9)
Web: www.waldlehrpfad.com

Gasthaus Affenzeller (4263 Windhaag bei Fraistadt, Mairspindt 38)
Web: www.gasthaus-affenzeller.com

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Felsenkino & Dschungelzimmer Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT

Name
Silvia König
Firma/Organisation/
Verein
GREEN BELT CENTER
PLZ
4263
Ort
Windhaag/Freistadt
Straße
Markt 11
Telefon
07943/61383

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Karin Theresa Öhlinger

Karin Theresa Öhlinger

 

ANMELDUNG ZU
"FELSENKINO & DSCHUNGELZIMMER "
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
    Eingabe nicht gültig.
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. Mobil(*)
    Bitte hinterlegen Sie Ihre Mobilnummer im Format: 0676123456
  10. Teilnehmer
  11. Erwachsene(*)
    Invalid Input
  12. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  13. Summe
    Invalid Input
  14. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  15. (*)
    Eingabe nicht gültig.
  16. Invalid Input

 

 

DER SCHAUPLATZ

Maltsch

Maltsch

In den Gemeinden Leopoldschlag, Sandl und Windhaag bei Freistadt. Das Europaschutzgebiet Maltsch umfasst den unregulierten Flussverlauf der Maltsch an der Grenze zu Tschechien. Der Fluss weist eine Reihe von Besonderheiten auf. So leben hier Flussperlmuschel und Fischotter, die seltene Sumpfschrecke und mehrere bedrohte Schmetterlings- und Libellenarten. Bedeutende Lebensräume: Erlen-Eschen-Au, Hainsimsen-Buchenwald, Hochstaudenfluren Bedeutende Arten: Wachtelkönig, Birkhuhn, Eisvogel, Schwarzstorch, Grauspecht, Luchs, Fischotter, Flussperlmuschel, Großer Ameisenbläuling.

Das Besucherinformationszentrum  www.greenbeltcenter.eu erschließt dem Besucher die Vielfalt des Grünen Bandes Europa.