Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

DAS EINMALEINS DER KRÄUTERHEXE

MIT PFLANZENKUNDE DURCH DIE JAHRESZEITEN


Wie die Heilkundigen in früheren Zeiten treffen wir einander für alchemistische Inspirationen in der Waldapotheke. An der Maltsch und in Windhaag sammeln wir Pflanzen, die die Gesundheit stärken, den Geist beflügeln und dem Leben Würze verleihen. Im Green Belt Center wird sodann geschnipselt und gemörsert. Schließlich werden die Pflanzen für unsere selbstgemachten Kostproben zum Mitnehmen in Wein, Schnaps oder Salz gelegt, wo sie ihre wohltuende und wohlschmeckende Wirkung entfalten.


Nach einem Blick in einige Laden der historischen Waldapotheke und auf alte Rezepte der Volksheilkunde brechen wir zu einer Wanderung am Grünen Band Europas auf, um gemeinsam heilkräftige, Körper und Seele wohltuende Pflanzen zu finden. Wir schauen uns deren Merkmale genau an, riechen und kosten sie und erfahren, welche Pflanzen ihre Nachbarn sind. So bekommen wir viele Hinweise auf wichtige Eigenschaften und Heilwirkungen.

Während wir die gefundenen Schätze verarbeiten, können wir uns über unsere persönlichen Erfahrungen mit Hausmitteln austauschen und so zusätzlich unser Kräuterwissen erweitern. Ein Skriptum mit den Rezepten nach dem Einmaleins der Kräuterhexe macht Lust zu Hause selbst ein Kräuterelixier, einen Heilwein oder eine Tinktur herzustellen.

Je nach Jahreszeit stehen die Termine unter einem bestimmten Thema:

Frühling - Zeit der jungen Triebe und Blüten
Im Frühling widmen wir uns den jungen Trieben und den Blüten. Wir setzen einen
Schlüsselblumenwein an oder einen Herzwein aus Weissdornblüten, verreiben ein feines
Fichtenspitzensalz, auch eine Blütentinktur bietet sich jetzt an.

Sommer - die Kraft der Sonne einfangen
Zur Sommersonnenwende fangen wir die Sonnenkraft ein, Mädesüß, Johanniskraut, Schafgarbe und Lindenblüten stehen uns für eine Essenz, ein Oximel oder einen Heilwein
zur Verfügung.

Herbst - Zeit der Wurzeln und Früchte
Der goldene Herbst ist die Zeit der Früchte und Wurzeln - Zeit, eine Beinwellsalbe zu rühren, die Goldrute oder Wildfrüchte zu verarbeiten.

Winter - Zeit für Drinnen und zum Räuchern
Im Winter ziehen wir uns ins heimelige Zimmermannshaus in Windhaag zurück, um dort vieles rund ums Räuchern zu erfahren, eine Räuchermischung und Räucherstäbchen herzustellen.

Bei Gruppenbuchungen richten wir uns gerne nach individuellen Interessen bzw. Lieblingspflanzen.


 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
Do. 07.12.17
 9 PLÄTZE FREI 
17:00-20:30 Gertrude Pammer Windhaag/Freistadt, Markt 11 Anmelden
Anmerkung: Winter - Zeit zum Räuchern

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
26.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Auf Anfrage
Preis Zusatzinformationen
Preis inkl.  € 6,00- Materialkosten

Die Materialkosten sind bei der Workshopleiterin zu bezahlen.
Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
7 / 12
Treffpunkt
4263 Windhaag/Freistadt, Markt 11 (Green Belt Center)
Ausrüstung
Feste Schuhe, Getränk, Sonnenschutz, Regenschutz, Reisepass, ev. Korb
Vermittler/innen
Allgemeine Tipps
Green Belt Center (4263 Windhaag bei Freistadt, Markt 11)
Web: www.greenbeltcenter.eu

Natura2000 Infozentrum (4262 Leopoldschlag, Marktplatz 2)
Web: www.naturschutzbund-ooe.at/natura-2000-infozentren/articles/natura-2000-gruenes-band-infozentrum-leopoldschlag-des-naturschut

Wasserscheideskulpturenweg (4263 Windhaag bei Freistadt)
Web: www.greenbeltcenter.eu/checkpoints-green-belt-erkunden/wasserscheideskulpturenweg-windhaag/
Einkehrtipps
Gasthaus Sengstchmid (4263 Windhaag bei Freistadt, Schulstraße 15)
Web: www.gasthaus-sengstschmid.at

Gasthaus Anzinger (4263 Windhaag bei Freistadt, Schulstraße 15)
Web: www.muehlviertel.at/oesterreich/gastronomie/101251/gasthof-anzinger.html?exp=5

Gasthaus Rudelstorfer (4263 Windhaag bei Freistadt, Pieberschlag 9)
Web: www.waldlehrpfad.com

Gasthaus Affenzeller (4263 Windhaag bei Freistadt, Mairspindt 38)
Web: www.gasthaus-affenzeller.com

Cafe Affenzeller (4263 Windhaag bei Freistadt, Schulstraße 3)
Web: www.windhaag-freistadt.ooe.gv.at/Affenzeller_Baeckerei_Cafe

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Das Einmaleins der Kräuterhexe Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT

Name
Silvia König
Firma/Organisation/
Verein
Green Belt Center
PLZ
4263
Ort
Windhaag/Freistadt
Straße
Markt 11
Telefon
+43 7943/61383

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Gabriele Böttcher

Gabriele Böttcher

Vermittler Gertrude Pammer

Gertrude Pammer

 

ANMELDUNG ZU
"DAS EINMALEINS DER KRÄUTERHEXE"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
    Eingabe nicht gültig.
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. Mobil(*)
    Bitte hinterlegen Sie Ihre Mobilnummer im Format: 0676123456
  10. Teilnehmer
  11. Erwachsene(*)
    Invalid Input
  12. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  13. Summe
    Invalid Input
  14. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  15. (*)
    Eingabe nicht gültig.
  16. Invalid Input

 

 

DER SCHAUPLATZ

Maltsch

Maltsch

In den Gemeinden Leopoldschlag, Sandl und Windhaag bei Freistadt. Das Europaschutzgebiet Maltsch umfasst den unregulierten Flussverlauf der Maltsch an der Grenze zu Tschechien. Der Fluss weist eine Reihe von Besonderheiten auf. So leben hier Flussperlmuschel und Fischotter, die seltene Sumpfschrecke und mehrere bedrohte Schmetterlings- und Libellenarten. Bedeutende Lebensräume: Erlen-Eschen-Au, Hainsimsen-Buchenwald, Hochstaudenfluren Bedeutende Arten: Wachtelkönig, Birkhuhn, Eisvogel, Schwarzstorch, Grauspecht, Luchs, Fischotter, Flussperlmuschel, Großer Ameisenbläuling.

Das Besucherinformationszentrum  www.greenbeltcenter.eu erschließt dem Besucher die Vielfalt des Grünen Bandes Europa.